Die Anlage

Unsere Reitanlage liegt in einem schönen Tal an der Talstraße am Ortsausgang Großsachsens in Richtung Oberflockenbach. Die beiden Wälder um unsere Anlage herum, laden zu herrlichen Ausritten ein.

Wir haben Paddockboxen für 12 Pferde, davon sind 5 für die Schulpferde des Vereins vorgesehen. 

Unseren Mitgliedern steht eine frisch renovierte Reithalle (20x40) und ein großer Sandplatz zur Verfügung.

Die Entstehung

Der Reitbetrieb fand in den Anfangsjahren im sog. “Sandloch” statt. 

Die Turniere wurden auf dem Sportplatz im Tal ausgetragen.

 

Im Jahr 1954 wurde eine Schutzhütte am Sandloch gebaut.

 

Ab dem Jahr 1977 wurde der Sportplatz im Tal als Reitplatz genutzt.

 

Der Bau der Reithalle begann im Jahr 1980. Mit viel Eigenleistung enstand eine 20 x 40m große Reithalle die ab 1982 genutzt werden konnte.

 

Im Jahr Frühjahr 2002 wurde mit dem Spatenstich der Stallanbau an die Reithalle eingeweiht.

Der neue Stall bietet Platz für 12 Pferden. 4- 5 Boxen stehen dem Verein für die Schulpferde zur Verfügung.

Im Winter 2002 konnten die ersten Pferde einziehen.

 

Im August 2016 erfolgte dann die große Sanierungsarbeit an der Hallen. Das Dach wurde komplett ausgetauscht, ebenso die Bande und der Boden.